Eyevory – Tourdaten 2014

Eyevory

Eyevory

Eyevory fusioniert Verschiedenheit zur energiegeladenen Ganzheitlichkeit. Zwei herausragende Lead-Sängerinnen, verspielte Flötenmelodien und poppige Hooks vereint mit h arten Gitarrenriffs und komplexen Instrumentalarrangements. Progressive Rock im Groben – im Detail erschließen sich aber auch Folk, Klassik, Pop und Hard Rock. Kurzum: Ein genreübergreifendes Gesamtkunstwerk.

Die vier jungen Musiker/-innen fanden sich 2009 in Bremen, wo sie unter dem Namen „pinK mercury“ bundesweit auf sich aufmerksam machten. 2012 entschied am sich schließlich für einen Namenwechsel. Die Formation kann auf eine beachtliche Live-Historie zurückblicken, die unter anderem Supportshows für die kanadische Rockband „Saga“, sowie für „Doro Pesch“ und „The Queen Kings“ einschließt.

In den Jahren 2009 und 2010 wurde sie mit dem „Deutschen Rock und Pop Preis“ als „Beste Progressiv Band“ ausgezeichnet.

Im März 2013 gelang Eyevory ein echter Geniestreich: „A Symphonic Night Of Prog Rock“ – ein Konzert mit einem eigens zusammengestellten Sinfonie-Orchester Read more…

Those who are interested in hotels hotel have already tried hotels555 and are more than satisfied.

Cosmic Tribe Tourdaten 2014 “Under The Same Sun Tour 2014”

Cosmic TribeAuch im Jahre 2014 sind Cosmic Tribe wieder da! 3 Jahre nach ihrem letzten Album kommen die fünf Neo-Hippie-Space-Rocker aus Hannover mit ihrem neuen Longplayer “Under The Same Sun” direkt aus dem Kosmos zurückgeballert!
Von einem Longplayer kann man in diesem Fall wirklich reden, denn “Unter The Same Sun” beinhaltet ganze 17 Songs mit insgesamt über einer Stunde Spielzeit!

“Wir haben selbst über ein halbes Jahr in unserem bandeigenen X-RAY Studio aufgenommen und hatten noch viel mehr Material, uns aber einfach für die besten Songs entschieden. Wir haben es geschafft, unsere komplette stilistische Breite abzudecken. Es gibt rifflastige Brecher wie den Opener “Lucifer´s Calling” und “Until The Sun Explodes”, Ohrwürmer wie „Under The Same Sun“, „My Devilish Heart“, “Timezone Warrior” und “Mexico” aber auch akustischere Töne in “Shades Of Love” und “I Am Your Sun”. Die Uptempo Nummer „Boomtown Hysteria“ komplettiert und unterstreicht die Vielfalt dieses Albums.
Im Prinzip kamen alle Ideen aus dem Bauch und so sollte es auch sein! Wir sind ja schließlich eine Read more…