Reload Festival Bandcontest – Wer rockt 2019 das Sulinger Battlefield?

Reload Bandcontest 2019

Reload Bandcontest 2019

Reload Festival Bandcontest 2019 – Wer rockt das Sulinger Battlefield?

Fünf Bands werden am 20. April in Sulingen im musikalischen Wettstreit um den letzten Platz im Line-Up des diesjährigen Reload Festivals antreten – und decken dabei die verschiedensten Spielarten der Rock-Musik ab. Zusätzlich zu den wetteifernden Acts sorgt die Hamburger Hardcore Band Brothers in Arms außer Konkurrenz für musikalische Begleitung.

Sulingen, 10 April 2019 – Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche Bands aus dem In- und Ausland dem Aufruf des Reload Festivals gefolgt und haben sich für dessen diesjährigen Nachwuchscontest beworben. „Wir haben beim Hearing nen kompletten Sonnabend verbracht…an die 100 Bands hören und fünf davon nomminieren! Hard work 😉 “, berichtet Jury-Mitglied Markus Henke. Am 20.04. werden nun gleich 5 Bands im JoZZ Sulingen um die Chance wetteifern, sich die ganz große Festivalbühne mit so namenhaften Acts wie Sabaton, Bullet for my Valentine, Airbourne und Lordi zu teilen.

Aus Hannover, mittlerweile einer „Unesco City of Music“, buhlen mit Desona (Alternative Rock) & Arktis (Metalcore) gleich zwei Bands um die Gunst des Sulinger Publikums und wollen beweisen, dass die Ex-Expo-Stadt weit mehr zu bieten hat, als altbackene „Wind of Change-Pfeifsoli“. Die Hauptstädter Suck My Chainsaw steuern nicht nur den wohl schrägsten Bandnamen in diesem Jahr zum Contest bei, sondern stehen mit richtig amtlichen Metalcore in den Startlöchern. Und auch die Domstadt Köln schickt 2019 gleich ein lautes Doppelpack ins Rennen, um den letzten Reload-Slot. Louder Than Wolves tummeln sich stilistisch zwischen Alternative Rock, Shoegaze und Emo, während es vom Quartett Setyøursails Melodic Hardcore auf die Lauscher geben wird.

Der Reload Bandcontest wird am 20. April im JoZZ Sulingen ausgetragen, das Publikum entscheidet, Read more…


Monsters of Liedermaching – 15 Jahre

Monsters of Liedermaching „15 Jahre im Halbkreis – Die Jubiläumstour“

Monsters of Liedermaching

Monsters of Liedermaching


Das Liedermachersextett feiert dieses Jahr Jubiläum: 15 Jahre rocken sie sich nun durch den deutschsprachigen Raum, lassen Säle beben und frenetische Menschen wild schwelgend sitzpogen. Im Halbkreis sitzend, haben sich Fred, Burger, Rüdi, Labörnski, Totte und Pensen über die Jahre in die Herzen zarter Feingeister und harter Headbanger gespielt, und brillieren auf großen Festivals genauso, wie in kuscheligen Clubs. Die eigenwilligste aller Bands tourt unermüdlich durch die Lande, zaubert fortwährend melodische Kleinode aus den Ärmeln und sprengt die Grenzen zwischen balladesker Kleinkunst und brachialem Punk. Eine Herzensangelegenheit, diese Monsters! Darum wollen die werten Herren ihr 15jähriges Jubiläum ausschweifend feiern. Mit Euch und mit allem Drum und Dran. Das werden funkelnde Geburtstagspartys, ausgelassen, besonders, exzessiv! Eure Augen werden glänzen. Eid drauf. Und Prosit!


08.11.18 Bielefeld, Forum
09.11.18 Bremen, Lagerhaus *ausverkauft*
10.11.18 Lübeck, Rider’s Café
21.11.18 Freiburg, E-Werk
22.11.18 Konstanz, Kula
23.11.18 München, Feierwerk
24.11.18 Köln, Live Music Hall
25.11.18 Olsberg, Linie 73 – Alter Bahnhof Bigge *neu*
26.11.18 Frankfurt/Main, Nachtleben *ausverkauft*
27.11.18 Frankfurt/Main, Nachtleben *ausverkauft*
28.11.18 Leipzig, Täubchenthal
29.11.18 Hannover, Faust
30.11.18 Berlin, Columbia Theater
01.12.18 Hamburg, Markthalle *ausverkauft*
07.04.19 Gera, Alte Brauerei (verlegt vom 25.11.18) *neu*

Quelle: Sub SoundS
http://www.sub-sounds.com/


CRYPTEX startet Crowdfunding Kampagne für ihr neues Album „Madeleine Effect“

Cryptex

Cryptex

Cryptex sind wieder da! – Mit neuen Songs, neuer Formation und dem Wunsch nach Deiner Unterstützung!
Als 2011 ihr erstes Album “Good Morning, How Did You Live?” das Licht der Welt erblickte, hat Cryptex sofort genreübergreifend Fans faszinieren können. Nicht nur die facettenreichen Songs und die großen Arrangements, besonders die Liebe zum Detail brachte dem Trio aus Hannover und Salzgitter in der internationalen Presse einen mehr als guten Ruf ein.

Durch zahlreiche Konzerte und Tourneen, unter anderem mit Threshold und Pain Of Salvation, konnten sie ihren Status als energiegeladene und extrem mitreißende Liveband in den letzten Jahren festigen. Eine dieser Shows wurde auf der DVD “Live at De Besuil” verewigt. Als vorläufigen Höhepunkt spielten sie daraufhin in Tschechien als Vorgruppe von Alice Cooper vor mehr als 8000 Menschen, um sofort weiter an neuen Musikwerken zu arbeiten…

Cryptex

Cryptex

Auch wenn nach ihrem ersten Album die Messlatte sehr hoch liegt, sind Cryptex bereit den Sprung zu wagen. Mit ihrem neuen Werk “Madeleine Effect“ wollen die vier Vollblutmusiker nun erneut einen Meilenstein ihrer Bandgeschichte setzen. Wer den ersten Longplayer kennt, weiß, dass sich die Band um Mastermind Simon Moskon nicht mit halben Sachen zufrieden gibt, daher wurde auch in dieses Projekt bereits ein hohes Maß an Professionalität, viel Zeit, harte Arbeit und Schweiß gesteckt. Letztendlich ist dieser Aufwand für die Fans, die am Ende das beste Ergebnis genießen sollen.

Logischerweise setzt ein großer Sprung einen langen Anlauf voraus – und der ist diesmal nur mit der Hilfe von Fans und Read more…


Fährmannsfest 2014 in Hannover

Fährmannsfest 2014 in Hannover

Fährmannsfest 2014 in Hannover

Wer einmal auf dem Fährmannsfest war, weiß um die besondere Atmosphäre dieses vielfältigen Festivals: Mitten im Grünen treffen sich nicht nur Leine und Ihme, sondern Unternehmungslustige aus Hannover, der Region und darüber hinaus, um ein entspanntes Wochenende mit viel Live-Musik und den malerischen Sonnenuntergängen über dem Fluss zu erleben. Vom 1. bis 3. August treten beim traditionellen Open-Air mit dem gewohnt bunten Programm sowohl international bekannte als auch regionale Künstler auf zwei Bühnen auf. Das Kinderfest garantiert auch beste Unterhaltung für die jüngsten Besucher. Alle Informationen zum Programm des Fährmannsfestes gibt es auf der Internetseite www.faehrmannsfest.de.

Joachim Witt

Joachim Witt – Electro-Hymnen vom Goldenen Reiter


Zu den Highlights der Musikbühne gehören unter anderem Kultbands wie Joachim Witt, The Busters, Die Schröders und Dritte Wahl, Newcomer-Chartstürmer wie The Intersphere, Geheimtipps wie Torpus & The Art Directors und Andy Frasco & His U.N. sowie
The Busters

The Busters


hannoversche Durchstarter wie Ich Kann Fliegen, Grailknights und DUCS. The Hirsch Effekt aus Hannover und Bengäl aus Rouen sind dieses Jahr beim Bandcamp der Städte-Partnerschaft dabei. Neben dem Open-Air-Poetry Slam stehen Experimentelles wie eine Theaterperformance und Bewegendes wie lateinamerikanische Showtänze auf dem Programm der Kulturbühne. Musikalisch bieten die Bands auf der kleineren Bühne Außergewöhnliches von Balladen über Pop bis Elektro, von Banjo und Akkordeon über geballte Blasinstrumente bis zum Dudelsack. Nach der Live-Musik wird bei der Aftershow-Party mit dem Wanderclub unter der Justus-Garten-Brücke weitergefeiert. Die DJs sind Spion & Spion, Mr. Confuse und Dave the Sheikh sowie Mad Mixx.

Grailknights

Grailknights


Das Fährmannsfest vergrößert sich in diesem Jahr räumlich: Der Biergarten Gretchen auf dem Faust-Gelände wird Teil des Fährmannsfest-Parks und bietet den Festbesuchern einen weiteren Ort mit Sitzgelegenheiten zum Chillen. Die Kulturbühne und einige Stände werden neu platziert, um die Flaniermeile zum Faust-Gelände Read more…


Toten Hosen

Nach dem Erfolg mit dem Song „Tage wie diese“ geht die Tour „Der Krach der Republik“ auch in diesem Jahr weiter.
Die Punk-Band die letztes Jahr ihr 30. Bühnenjubiläum feierte, hat mit ihrem neuen Album „Ballast der Republik“ auch in Österreich und der Schweiz die Spitze der Charts erreicht und hielt sogar 6 Wochen PLatz 1 der Albumcharts in Deutschland.

Hier ihre Stationen:
KIEL, REGENSBURG, INNSBRUCK, BOCHUM, HANNOVER, GRÄFENHAINICHEN, NOHFELDEN-BOSEN, KÖLN, SCHWEINFURT, BERLIN, Read more…